Inspiration fürs Geschäft! Begeisterte Besuchergruppen! Mehr Umsatz! Neue Kundinnen! Ideen in die Tat umsetzen! Das können austriaguides beim kostenlosen Transformations-Workshop mit Kreativwirtschaftsexpertinnen und Experten aus Branding, Design, Kommunikation, Digialisierung und Co.

 

Jetzt bewerben und einen von 15 kostenfreien Plätze sichern!

Wie kann ich mein Angebot für neue Zielgruppen weiterentwickeln? Welche Branchentrends sollte ich nicht außer Acht lassen? Was soll ich an meinem Außenauftritt verändern? Brauche ich Social Media überhaupt? Was raten mir Expertinnen und Experten aus Kommunikation, Marketing, Servicedesign, Fotografie, Film, Gaming oder Webentwicklung für mein persönliches Unternehmensupgrade? Und: Was genau ist dieses „Servicedesign“ eigentlich? Antworten auf diese Fragen gibt es für austriaguides, Österreichs speziell ausgebildete Fremdenführerinnen und Fremdenführer, beim Transformationsworkshop der Kreativwirtschaft Austria am 21. November 2019.

Zur Bewerbung

DOWNLOAD

Einladung & Programm

 

PARTNER

Logo-Kat-Kombi-v1

austriaguides-logo

Kreativwirtschafts-Know How beim Transformations-Workshop

 

Ein Team bestehend aus zwei Hosts und fünf Expertinnen und Experten für verschiedene Disziplinen steht beim Transformations-Workshop für die austriaguides bereit.

 

Unsere Hosts

Sabrina Oswald ist Managing Director und Disuptions-Workshop Expertin bei FUTURA, einem Marketing-Beratungsunternehmen. Ihr Fokus liegt im Brand Positioning & Kommunikation, mit dem Spezialthema Storytelling. Als Vorstandsmitglied der Österreichischen Marketing-Gesellschaft und Mit-Initiatorin der Kampagne „Make Marketing great again“ ist sie engagiert die digitale Transformation im Marketing voranzutreiben. Sabrina wird durch unseren Transformations-Workshop führen.

 

Manuel Grassler erkannte früh, wie schwer es Organisationen und Menschen fällt, bestehende Denkmuster zu durchbrechen und Herausforderungen aus neuen Perspektiven zu betrachten. Kreativität, Kollaboration und klare Kommunikation sind notwendig, um neue Einsichten in immer komplexeren Märkten zu gewinnen. Die LEGO® Serious Play® Methode erschien Manuel als geeignetes Mittel, um diese Verhaltensmuster zu fördern. Sie erlaubt es neue Sichtweisen zu konstruieren und gemeinsam auf Ideen anderer aufzubauen. Im Team von Visionen Bauen bietet Manuel diese Innovationsmethode Führungskräften, Unternehmen, Teams und Netzwerken an. In unserem Workshop wird Manuel als Co-Host mit LEGO® Serious Play® für neue Ideen sorgen.

Unsere Expertinnen und Experten

BRANDING & POSITIONIERUNG

Nach ihrer Ausbildung als Mediale Kommunikationsdesignerin an der FH Vorarlberg (1998-2002) arbeitet Stefanie Schöffmann in Wien als freie Grafikerin. 2008 zieht sie nach Graz und absolviert das Masterstudium „Ausstellungs- und Museumsdesign“. Parallel eröffnet sie die Kommunikationsagentur look! design. Mit ihrem Team entwickelt sie Markenauftritte, Ausstellungen und Inszenierungen im Raum und betreut große und kleine Projekte weit über die Grenzen der Steiermark hinaus. Foto: Foto Furgler

SERVICE DESIGN

Oliver Irschitz ist querdenkender Mediakünstler mit architektonischen Wurzeln – Designer, Erfinder und Entrepreneur in einer Person. 2001 gründet der gebürtige Kufsteiner und Wahlwiener peoyte cross design concepts. Er entwickelt Pilotprojekte an der Schnittstelle zwischen Realität und Virtualität. Sein iTube, eine virtuelle Röhre, wurde vom Time Magazin als Innovation des Jahres 2003 nominiert. Zu seinen Auszeichnungen zählen mehrere Red Dots, 2011 erhält er den Staatspreis Mulitmedia. Seine virtuellen Welten wurden ua. für das „window to the future“ auf Ground Zero in NYC, den Swarovski Kristallwelten oder dem Austria Pavillon auf der World Expo 2010 in Shanghai eingesetzt.

CONTENT

Michael Spacil ist ein erfahrener Texter und Konzeptionist, der seit vielen Jahren erfolgreich in den unterschiedlichsten Werbeagenturen und für internationale und österreichische Marken tätig ist. Diese Erfahrungen verbindet er heute mit seinen Leidenschaften für Foto, Video und Web. Der Mix, den er daraus bereitet, wird zu dem, was man heute – vielleicht ein wenig modisch – Advanced Content Creation nennt.

VR & GAMIFICATION

Thomas Layer-Wagner ist Künstler, Designer und Entwickler und arbeitet seit 12 Jahren im Bereich Interactive Media. Seine Leidenschaft ist es, neue Formen von Interaktionen und Erfahrungen zu gestalten. Zusammen mit Robert Praxmarer hat Thomas den Fachbereich Games und Mixed Reality im Studiengang Multimedia Technology der Fachhochschule Salzburg aufgebaut. Gemeinsam gründeten sie auch Polycular und arbeiten zusammen mit ihrem Team an innovativen Lösungen für Apps und Games „with a Purpose“.

STORYTELLING & SOCIAL MEDIA

Sabrina Oswald, unser Workshop-Host, wird auch als Österreichs „Mrs.Storytelling“ bezeichnet. Sie deckt dieses Thema seit 2009 ab, bloggt und unterrichtet darüber. Mit ihrem Team von FUTURA betreut sie Kunden aus Industrie, Handel, Services und mehr in Digital und Social Media. Somit ist Sabrina die Top-Besetzung für unseren Storytelling & Social Media Schwerpunkt.

Foto oben: Heike Stucksedde, René Andritsch, Bernhard Wieser, Wibke Scheler und Wolf Peterson visualisieren Kreativschaffende, die mit ihrem Know-how Unternehmen transformieren können. Credit: Peter Rauchecker.

 

 

Sabrina Oswald

 

Manuel Grassler_rund

Stefanie Schoeffmann

Oliver Irschitz

Michael Spacil

rund

Sabrina Oswald

Bewerbung

Eine Teilnahme ist nur für gemeldete austriaguides möglich, die sich bis spätestens 15. November 2019 bewerben. Auf Basis der Bewerbungen werden 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt. Ihre Antworten helfen uns, optimale Bedingungen für den Transformations-Workshop zu gestalten und sicherzugehen, dass Ihre Anliegen berücksichtigt werden. Sie bilden die Basis für die Juryentscheidung.

 

DOWNLOAD DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN


Vorname

Nachname

Gemeldet als austriaguide seit

Name des Unternehmens

Firmenadresse (Straße, PLZ, Ort)

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Website

Social Media URLS (bitte durch Komma trennen)

Kurze Beschreibung Ihres Geschäftsmodells, Ihres Angebots bzw. Ihrer Angebote (max. 70-100 Worte)

Wie vermarkten Sie Ihre Leistungen? Wie finden Sie Ihre Kunden?

Wo liegen die Herausforderungen für Ihr Geschäft? Gibt es konkrete Fragen, die Sie mit den Kreativen bearbeiten möchten? Gibt es spezielle Themen, bei denen Sie Unterstützung brauchen?

Welche Aussage ist für Sie zutreffend?  Ich will von meiner selbstständigen Tätigkeit leben können Ich bin nebenberuflich als austriaguide tätig Das Einkommen ist für mich nicht wichtig, mich motiviert die Freude an der Tätigkeit

Gibt es Trends für Fremdenführerinnen und Fremdenführer, die Sie besonders interessieren und die im Workshop aufgegriffen werden sollten?

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen. Ich bin damit einverstanden, dass meine in der Bewerbung angegebenen Daten von der Kreativwirtschaft Austria verarbeitet werden, um mir per E-Mail Informationen über Serviceleistungen, Bewusstseinsbildung und interessenpolitischen Themen für und über die Kreativwirtschaft zuzusenden. Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen.

Ich bestätige verbindlich, dass ich am Transformations-Workshop am 21. November 2019 teilnehmen kann.

Es wird darauf hingewiesen, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten von der Kreativwirtschaft Austria zum Zwecke der Organisation der Workshops verarbeitet werden. Die Daten werden nach Beendigung des Projekts gelöscht. Am Veranstaltungsort werden Fotos angefertigt, die zu Zwecken der Dokumentation der Workshops auf kreativwirtschaft.at / youtube / Facebook veröffentlicht werden können.

 

Für dich und dein Unternehmen haben wir noch