Creative des Monats

#NonFungibleBrands

Matthias Lechner hat mit NFBrands.X die erste Full-Service Web3- und Metaverse-Agentur Österreichs gegründet, und war selber davon überrascht.

20220523 NFBX Launch Fotowall 300dpi 30
Matthias Lechner 46QQE3Ure
20220523 NFBX Launch Fotowall 300dpi 39
Kopie von NFBX Praesentation Slides 26

Fotos © NFBrands.X 

Seit 25 Jahren ist Matthias Lechner als leidenschaftlicher Kreativer im Einsatz. Seine Angestellten-Karriere als Grafik Designer führte in von Paris, über Bozen nach Innsbruck, wo er sich 2007 selbstständig machte und bis Ende 2021 am erfolgreichen Aufbau einer der größten Werbe- & Digital-Agenturen Tirols mitwirkte. 2022 gründete er mit NFBrands.X die erste Full-Service Web3- und Metaverse-Agentur Österreichs … und konnte kaum glauben, dass dies vor ihn noch niemand gemacht hat.

NFBrands.X (https://www.nfbrands.xyz/) positioniert und etabliert Marken, Menschen und Organisationen auf der Blockchain und in virtuellen Realitäten. Als erste Full-Service Web3- und Metaverse-Agentur Österreichs unterstützt sie fokussiert bei der Auswahl der passenden Technologien, der Definition der richtigen Plattformen, der Erarbeitung von erfolgreichen Strategien sowie der Konzeption und Umsetzung von Web3-, NFT- und Metaverse-Projekten.

Um die unzählige Chancen dieser neuen Bereiche überhaupt zu zu erkennen und zu verstehen, bietet das NFBrands.X Team zusätzlich Onboarding-Schulungen, Einzel- und Gruppencoachings, Vorträge und diverse Workshops an.

Matthias Lechner, wie es dazu gekommen ist: “Ich bin 2021 unerwartet ins sogenannte Web3, NFT und Metaverse Rabbit Hole gefallen und war vollkommen fasziniert von dem, was ich dort vorfand. Ich wenigen Tagen war mir klar: Diese technische Evolution wird revolutionär sein und einen gleich großen Impact auf uns alle haben, wie die Einführung des Smart Phones oder die Etablierung des Social Webs. Als sich dann berufliche Veränderungen bei mir ergeben haben war mir klar, dass dies mein neues Betätigungsfeld wird, da es alles vereint, was mir zuvor schon gefallen hat: Virtuelle und immersive Welten, digitale Kommunikation, smartes Marketing für Unternehmen und Marken, sowie vor allem die Möglichkeit nahezu unendlich kreativ zu sein.”

Zum Selbstverständnis von NFBrands.X: “Alle Unternehmen und Marken wollen einzigartig sein. Auch in den neuen Welten. Wir haben beschlossen, uns den Herausforderungen zu stellen und unsere Kundinnen sicher ins Web3 und das Metaverse zu führen. Unser Team besteht aus Menschen, die seit vielen Jahren erfolgreich Unternehmen begleiten, Probleme lösen und neue Tools und Anwendungen entwickeln. Wir haben dieses Know-how gesammelt und zu einem österreichweitem Team vereint, das – auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung bei der Arbeit mit und für Brands – Neues entdecken und erschaffen will. Mit dem Web3 und dem Metaverse hat eine neue Zeitrechnung begonnen. Heute entsteht eine digitale Welt, die jeden Tag noch größer, noch dynamischer und noch schneller wird. In dieser Welt sind wir zuhause. Diese Welt gestalten wir mit. Wir sind davon überzeugt: Im Web3 und im Metaverse ist jetzt ist die Zeit für #NonFungibleBrands.”

Damit sind sie definitiv Vorreiter bei uns und konnten ihr Netzwerk sogar schon bis nach New York und Los Angeles ausbauen.

 

Mit ihrem Projekt, den NFSneakers.CX (https://www.nfsneakers.cx/), verbinden sie das Web3 und echte Handarbeit aus Österreich. Sie machen NFTs „tragbar” im wahren Leben (auf handgemachten Leder-Sneakers) und im Metaverse für Avatare.

Die Sneakers können individualisiert werden und beispielsweise die Farben für die verschiedenen Bestandteile – zB. Lederteile, Sohle, Nähte, Ösen, Schnürsenkel, Verschlüsse, etc. – ausgewählt werden. Dann wird ein beliebiges NFT-Kunstwerk, welches mittels persönlicher Crypto-Wallet zur Verfügung gestellt wird, mit umweltfreundlichen Farben von einem High-Tech-Drucker auf die Lederteile der Sneaker aufgedruckt. Wenn gewünscht auch vollflächig. Im Anschluss werden die Schuhe in hochwertiger Handarbeit gefertigt. Und da sich bei NFSneakers.CX alles um Individualisierung dreht, können den Sneakers – gegen Aufpreis – noch weitere einzigartige Zusätze hinzugefügt werden, sogenannte “legendäre Individualisierungen“.

Zusammen mit den „echten” Schuhen bekommt man zudem ein NFT vom exakten 3D-Modell seiner NFSneakers.CX Bestellung. Diese virtuellen Schuhe können demnächst von Avataren auf diversen Metaverse-Plattformen als Digital Fashion Asset getragen werden.

Um beweisen zu können, dass man das aufgedruckte NFT besitzt, sind in den Schuhen mindestens 2 NFC-Chips verbaut. Einer verweist auf die Blockchain-Adresse des aufgedruckten NFTs. Der zweite auf die Blockchain-Adresse des 3D-Modell-NFTs.

Somit kann sicher gestellt werden, das jedes hergestellte Paar NFSneakers.CX absolut einzigartig ist. Daher auch der Name „Non Fungible Sneakers”. CX steht übrigens für Crafting Excellence.

Die ersten Paare wurden von Sattlermeisterin Jasmin Wörndle handgefertigt, die auch die Idee zu den Prototypen hatte. Mittlerweile gibt es Kooperationen mit weiteren österreichischen Handwerkerinnen sowie grenzüberschreitende Gespräche.

 

Du bist Künstler:in und möchtest auf der NFT-Welle surfen? Du bist im Kunsthandel tätig und deine Kund:innen fragen nach NFTs? Dann ist die Kreativwirtschaftswerkstatt „NFT-LAB“ genau das richtige für dich! Hier kannst du Matthias persönlich kennenlernen und erfahren, wie du mit NFTs digitale Werte sichern, nutzen und verwerten kannst … und noch dazu einen NFSneaker.CX IRL betrachten!

 

Kreativwirtschaftswerkstatt „NFT-LAB für Künstler:innen, Galerien & Kunsthandel“

26. September 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr
Präsenzveranstaltung in der BALE, Bachlechnerstraße 46, 6020 Innsbruck

Mehr Infos & Anmeldung

 

Über Matthias Lechner:
Matthias liebt es andere Menschen zu inspirieren. Sein Interesse am Neuen und Ungewöhnlichen treibt ihn an. Seit 1988 beschäftigt er sich mit Computern. 1992 gründete er einen Baseball-Verein. 1994 hatte er das erste Mal eine VR-Brille auf bevor er 1995 das erste Mal online war. Seit 1997 ist er als Designer & Marketeer aktiv und seit 2007 Unternehmer. Kreativität ist für ihn die Quelle von allem. NFBrands.X ist die Manifestation all seiner bisherigen Erfahrungen.