#fempower­ment

Female Scale Up Programm

Wir setzen uns dafür ein, dass langfristig mehr Unternehmen in Wachstumssegmenten von Frauen geführt werden.

Daher werden in unserem Programm Frauen in der Selbstständigkeit ermutigt.

Unsere Ambition

Für alle Selbstständigen hat sich in der Coronakrise der wirtschaftliche Druck erhöht, bei weiblichen Selbstständigen wiegen zusätzlich die familiären Aufgaben schwer am Zeitkonto. Die Einkommensdecke ist meist bei weiblich geführten Unternehmen besonders dünn. #feMission

 

Starke Role Models

Die Female Scale-up-Workshop-Serie arbeitet mit Wissenstransfer, starken Role Models und einem lebendigen Praxisaustausch sowie attraktiven Netzwerkeffekten für Frauen. Hier unsere Female Role Models & Mentor*innen #femScaleup

 

Beste Partner

Bestehende Netzwerke und Initiativen, die mit Erfahrungen in diesem Themenbereich aufwarten können werden aktiv eingebunden: Frauen in der Wirtschaft, iab Austria, CCA, AWS, Österreichische Marketing-Gesellschaft, uvm. #femPartners

 

Unsere Female Scale Up Workshops

Wir setzen auf vier Themencluster, um ihr Unternehmen weiterzuentwickeln: Positionieren & Digitalisieren, Skalieren & neue Märkte erschließen, Kooperieren & (Wo)Manpower aufbauen, Internationalisieren

 

Das Pilotprojekt ist zu 100 % gefördert und hat für die Teilnehmerinnen einen Gegenwert von rd. 6.000,– Euro.

 

Alle Angemeldeten werden zu einem Online-Bewerbungscall eingeladen. In diesem Gespräch wird der unternehmerische Ansatz und die Notwendigkeiten abgeklärt – insbesondere im Hinblick auf die 3 Metathemen: Skalierung/ Radius/ Marktzugang, Kooperationen/ Manpower, Digitalisierung/ Innovationsbereit- schaft.

 

Unsere Themen

Unser Mentoring-Programm wurde speziell für weiblich geführte Unternehmen in der Kreativwirtschaft entwickelt. Es werden das Know-how über Wachstumsstrategien vermittelt, der Umgang mit Risiko und die Überwindung von Barrieren adressiert. Best Practice-Beispiele zu Themen wie, „Entrepreneurship nach der Karenz“ sowie „Modelle zur Teilung der Geschäftsführung“ oder „Absicherungsstrategien“, uvm. werden aufgezeigt.

Bewirb dich hier

Bitte füll alle Felder aus. Vielen Dank!


    Vorname

    Nachname

    Firmenname

    Funktion

    Kreativbranche / Gewerbe

    Straße Hausnummer

    PLZ

    Ort

    Website

    E-Mail

    Telefonnummer

    Beschreibung der Leistungen, die mein Unternehmen anbietet (stichwortartig oder als Fließtext)

    Mein Unternehmen ist auf folgenden Märkten tätig (Inland/Ausland, Branche, Segment, Spezialisierung - stichwortartig oder als Fließtext)

    Mein Geschäftsmodell lässt sich in Kürze so beschreiben (max. 300 Worte)

    Wer ist mein härtester Mitbewerb und warum? (max. 300 Worte)

    Beschreibung meiner idealen Kundinnen und Kunden?

    Welche Probleme löse ich für meine Kundinnen und Kunden?

    Was treibt mich besonders an?

    Wobei können wir dir in deiner Unternehmensentwicklung am meisten behilflich sein? Welche Themen liegen dir besonders am Herzen? Gibt es Probleme, die Du explizit bearbeiten willst?

    Ich möchte den Newsletter der Kreativwirtschaft Austria (KAT) erhalten und bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zu diesem Zweck von der KAT verarbeitet werden. Ich kann diese Zustimmung über den Abmeldelink im Newsletter widerrufen.

    Es wird darauf hingewiesen, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten von der Kreativwirtschaft Austria zum Zwecke der Organisation des Formats verarbeitet werden. Die Daten werden nach Beendigung des Projekts gelöscht. Während des Workshops getätigte Aufnahmen dürfen auf den Kanälen der KAT veröffentlicht werden (Social Media, Website).

     

    Das Female Scale Up Programm ist eine geförderte Maßnahme der KAT im Rahmen der Kreativwirtschaftsstrategie für Österreich des BMDW.

    You’re in good company: Unsere Partnerorganisationen

    Fotos: unsplash/Team Fredi, unspash/Cowomen hz.