Bei einem Round Table über die aktuellen Herausforderungen der Kreativwirtschaft diskutierten WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Generalsekretär-Stv. Mariana Kühnel gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Kreativwirtschaft über Wege aus der Krise. Denn das wirtschaftliche Potenzial der kreativen Szene in Österreich ist zu groß, um zu scheitern.

 

Wirtschaftsfaktor Kreativwirtschaft
Die Kreativwirtschaft zählt in Europa zu den am stärksten von der Krise betroffenen Sektoren. Dabei ist die Innovationskraft der Kreativwirtschaft für die Wirtschaft elementar. Sie ist Treiberin der Digitalisierung und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Geschäftsmodelle und Vertriebskanäle in der Krise zu transformieren. Auch in Österreich stellt die Kreativwirtschaft als Wachstums- und Innovationsmotor einen bedeutenden Erfolgsfaktor für die Wirtschaft dar.

Credit: Marek Knopp