Geschichte des Monats

NDU: Erfolgreicher Auftritt in Monaco 

 

Katja Baumgartner und Katharina Kollarits entwickelten für List General Contractor GmbH einen modularen Messestand, der erstmals auf der internationalen Yacht Show in Monaco gezeigt wurde.

Pressefoto II (c)List GC

List General Contractor GmbH bietet maßgefertigtes High-end Interieur für Jachten und luxuriöse Residenzen an. Für die Messe „Monaco Yacht Show“ wurden Studierende der New Design University (NDU) eingeladen, einen neuen Messestand zu konzipieren. Unter der Leitung von NDU-Lektorin Doris Zichtl erarbeiteten die Studierenden aus „Innenarchitektur & 3D“ und „Event Engineering“ Entwürfe für einen modularen Messestand. Die beiden Innenarchitektur-Studentinnen Katja Baumgartner und Katharina Kollarits konnten mit ihrer Idee den Auftraggeber überzeugen. Gemeinsam wurde in den Sommermonaten an der Umsetzung gearbeitet, bevor der Messestand von 22. bis zum 25. September der zentrale Anlaufpunkt von List GC auf der internationalen Yacht Show von Monaco war.

NDU Future Lab
Das Future Lab ist eine NDU-eigene Plattform, die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Kreative zusammenführt. Sie bietet den NDU-Studierenden die Möglichkeit, während ihres Studiums in interdisziplinären Teams an realen Projekten zu arbeiten und konkrete Lösungen zu entwickeln, die von den Auftraggebern tatsächlich umgesetzt werden. Dabei werden die Studierenden von Lehrenden verschiedener Disziplinen und externen Spezialistinnen betreut.

NDU Future Lab

Fotos: List GC