Arbeite mit 20 anderen Kreativen an deiner Geschäftsentwicklung in der Krise – bewirb dich bis spätestens 15.12.2020!

Letzte offene Plätze für Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 in Kärnten und Salzburg

Bewerbung und Details auf www.kreativwirtschaft.at/choch3

Der neuerliche Lockdown, die Schließung von Kunst- und Kulturbetrieben und weniger Aufträge aus der Wirtschaft bringen zahlreiche Selbständige aus der Kreativwirtschaft unter Druck – wie etwa aus den Bereichen Event, Verlagswesen, Fotografie, Film, Musik, Design, Werbung und mehr.

Auch dein Unternehmen ist von den Corona-Auswirkungen betroffen? Im Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 ist Raum, um in einer Gruppe von 20 Kreativen aus deinem Bundesland an deinen aktuellen unternehmerischen Herausforderungen zu arbeiten. 6 Workshoptage werden in 6 Monaten umgesetzt und dabei neue Angebote und Projekte geformt. Coronasicher finden die Coaching-Einheiten entweder physisch oder digital statt. Dazu gibt es Kleingruppentreffen, in denen du konkrete Kooperationsprojekten vorantreibst.

Bearbeitet werden Zukunftsfragen, die dich bewegen: Welche Änderungen bei Prozessen oder Positionierung braucht es für einen Restart? Mit welchen neuen Geschäftsmodellen und Angeboten reagiere ich auf die durch Corona veränderten Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden? Wie wird mein Unternehmen für die Zukunft resilienter? Mit welchen Strategien kann ich in der jetzigen Zeit internationale Märkte erschließen?

Bewirb dich rasch für einen der letzten Plätze für C hoch 3 in Salzburg und Kärnten: www.kreativwirtschaft.at/choch3