EU4Business: Connecting Companies – The Eurochambres Call for Proposals is out

Eurochambres bezuschusst Twinnings zwischen Wirtschaftsverbänden, B2B Events und Studienreisen von Wirtschaftsverbänden und KMU ua. für die Kreativwirtschaft in den östlichen Nachbarschaftsregionen Armenien und Belarus.

Foto: Markus Spiske / unsplash

Ziel dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist es, für jede EU4BCC-Projektadresse des Wirtschaftssektors eine Partnerschaft zwischen EU- und EaP-Unternehmensunterstützungsorganisationen zu ermitteln, die ein großes und gemeinsames Interesse an der Ausarbeitung, Verwaltung und Durchführung von Maßnahmen unter der Aufsicht des jeweiligen sektoralen Konsortiums haben.

Maßnahmen für die umgesetzten Maßnahmen (Partnerschaften, B2B-Matchings und Studienbesuche) nach Sektoren:

  • Bio/Bio-Lebensmittelsektor: 12 Maßnahmen
  • Weinsektor: 11 Maßnahmen
  • Tourismussektor: 12 Maßnahmen
  • Textilsektor: 12 Maßnahmen
  • Kreativwirtschaft: 12 Aktionen

Frist für die Einreichung von Vorschlägen: FREITAG, 30. APRIL 2021 | 17:00 Uhr (Brüsseler Zeit)

Bewerberinnen und Bewerber werden aufgefordert, einen Antrag gemäß den in der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen festgelegten Regeln einzureichen.

EU4BCC-Projektseite