KAT-Crossover-Workshops auf der VIENNA DESIGN WEEK und dem Forward Festival

Social Entrepreneurs trafen DesignerInnen – Handwerksbetriebe trafen Digital Experts

"Wie viel Kreativwirtschaft steckt in erfolgreichen Sozialunternehmen?" fragten wir uns mit unseren Workshop-TeilnehmerInnen aus Design und Sozialunternehmertum auf der VIENNA DESIGN WEEK. Im Rahmen des Forward Festivals kamen VertreterInnen von Handwerksbetrieben mit Digital Creatives für ein Speed Dating mit Ideen Jam zusammen.

Vermittlung zwischen Creatives und ihren Kunden

Die Crossoverworkshops der KAT sind Matchmaking-Formate, die zwischen Creatives und ihren Kunden vermitteln. In einem moderierten Prozess lernen beide Seiten voneinander: Unternehmen erfahren, wie sie mit Hilfe von Kreativschaffenden ihr Geschäft vorantreiben können. Kreative lernen die  aktuellen Bedürfnisse ihrer Kunden besser kennen.

 

Auf der VIENNA DESIGN WEEK wurde im Workshop der KAT über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen der Kooperation zwischen DesignerInnen und SozialunternehmerInnen diskutiert. Als Mentoren standen Sofia Podreka von GOODGOODs und das Team des Schweizer Designstudios Superdot, Nicole Lachenmeier und Darjan Hil, mit ihrem Erfahrungsschatz bereit. Im Anschluss an den Workshop debattierten sie mit Moriz Piffl von der Vollpension am Panel der AUSSENWIRTSCHAFT AUTSTRIA tiefergehend über jene Fragen, die im Workshop aufgekommen sind – wie etwa: Ab wann ist ein Unternehmen ein Sozialunternehmen? Wie können Kreative mit der Bitte umgehen, für soziale Projekte kostenlos oder zu niedrigen Honoraren zu arbeiten? Und wie können Social Entrereneurs Design zu einem festen Bestandteil ihres Geschäftsmodells machen?

 

Beim Crossover-Workshop im Rahmen des Forward Festivals kamen Handwerksbetriebe mit Digital Experts zusammen. In Speed Dating Sessions zeigten die Digital Creatives auf, wo und wie sie die Handwerskunternehmen bei ihren aktuellen Fragen und Herausforderungen beraten und unterstützen können. Nach vielfältigen Denkanstößen wurden Kontakte ausgetauscht – wir hoffen, dass unsere TeilnehmerInnen die Ansätze aus dem Workshop gemeinsam weiterverfolgen und wünschen euch erfolg- und ertragreiche neue Kooperationen!

 

Zum Fotoalbum „Crossover-Workshop auf der VIENNA DESIGN WEEK“

Fotos: Marko’s Photography.