Los Angeles: Entertainment Capital of the World

Palm Springs Film Festival, Art in the desert, Los Angeles Short Film Festival, NAMM Show, Photography show, New art fair, Musexpo und mehr warten auf dich!

Die Kreativwirtschaft in Los Angeles umfasst Unterhaltungsindustrie, Fashion, digitale Medien, Architektur sowie visuelle und darstellende Künste. Unternehmen wie Netflix, Amazon und Apple haben ihre Studios in LA angesiedelt, um Talente aus der lokalen Industrie zu rekrutieren. Kaliforniens erweiterte Steueranreize für Film und Fernsehen haben ebenfalls zum Beschäftigungswachstum beigetragen.

In den letzten Jahren hat die Bedeutung von Digital Media, Game Design, Virtual Reality zugenommen und die Medienindustrie der Region neu definiert.  Neueinsteiger wie Amazon Studios, Hulu oder Fullscreen ergänzen die etablierte Studios wie Walt Disney, 20th Century Fox, Paramount Pictures, Dreamworks Animation, Sony, NBC Universal, Warner Bros Pictures, Lionsgate, A24 und andere.

Tausende kleine und unabhängige Unternehmen arbeiten hinter den Kulissen an visuellen Effekten bis hin zur Vertriebstechnologie. Unternehmen wie Riot Games, Activision Blizzard tragen dazu bei, dass LA County auch in der Videospielentwicklung starke Präsenz zeigt.

Foto 1-4: Unsplash/Olenka Kotyk, Unsplash/Nathan Dumlao, Unsplash/Jack Finnigan, Unsplash/Daniil Vnoutchkov, 5: AußenwirtschaftsCenter Los Angeles, 6-8: Phase Two.

Die Kombination aus Top-Know-How, räumlichen Gegebenheiten und Visionären, die die Grenzen der digitalen Medien überschreiten, machen LA County zum „Entertainment Capital of the World“.Die Creative Industries in LA County erwirtschaften jährlich 207,8 Milliarden US-Dollar, was einem Fünftel der gesamten Wirtschaftsleistung von 900 Milliarden US-Dollar entspricht. Die direkte und indirekte Beschäftigung in der Kreativbranche machen 19,7 Prozent der Gesamtbeschäftigung in LA County aus, verglichen mit 15,4 Prozent in der Kreativbranche in ganz Kalifornien.

Die größten kreativen Branchen des Landes sind die digitale Medien- und Unterhaltungsindustrie (268.702 Arbeitsplätze) in den Bereichen Film (133.860 Arbeitsplätze), Digitale Medien (39.147 Arbeitsplätze) sowie Verlagswesen und Druck (15.037 Arbeitsplätze). Weitere bedeutsame Branchen sind Mode, Architektur und Innenarchitektur, Kunstgalerien, Industriedesign sowie Möbel und dekorative Kunst. Viele der Kreativen arbeiten als Selbstständige: Im Jahr 2016 arbeiteten 179.200 Freelancer in der Kreativbranche von LA und erwirtschafteten einen Umsatz von 8,5 Milliarden US-Dollar.

Dein Coworking Space:

Phase Two ist ein Coworking Space für Kreativschaffende aus Tech, Media und Entertainment in Culver City – eine Stadt, in der Filmgeschichte geschrieben wurde und wird.

Phase Two lebt den Community Gedanken: We hate the word “network,” but we think great things come when smart, hard working people gather under the same roof. We are that roof, and are building a bustling, collaborative community. We want to support you as your ideas reach the next phase.

Küche, Lounge Area, Bibliothek, Café Service, Bier und Wein, Dusche für Läuferinnen und Läufer, regelmäßige Events … Phase Two bietet dir beste Infrastruktur.

Im Phase Two steht ein 1-Personen-Office für dich bereit.

https://phasetwospace.com/

Dein Partner in Kalifornien:

AußenwirtschaftsCenter Los Angeles
Austrian Trade Commission
11601 Wilshire Blvd. – Suite 2420
90025 Los Angeles/California, USA
+1 310 47 79 988
[email protected]
https://wko.at/aussenwirtschaft/us

MEZ -9 Stunden | MESZ -9 Stunden

Für dich und dein Unternehmen haben wir noch